Ruhe und Gelassenheit, der Teeweg zum inneren Glück

Ruhe und Gelassenheit, der Teeweg zum inneren Glück

Immer wieder aus der täglichen Alltagshetze heraus zu treten ist für unser Wohlbefinden wichtig. Nehmen Sie sich Zeit für eine kurze Pause, um sich wieder zu sammeln und sich auf das wesentliche zu fokussieren und um wieder aus der eigenen Mitte heraus zu handeln und Entscheidungen zutreffen. Eine kurze und genussreiche Auszeit, um für ein paar Augenblicke aus der Hetze und den Anforderungen aus zu steigen. Zelebrieren Sie ihre tägliche 5 Minuten-Tee-Pause.

Genussvoll Tee trinken ist ein aktiver Beitrag zur eigenen Gesundheit und Wohlbefinden. Schon allein durch das bewusste Zubereiten der jeweiligen Sorten kann man den Alltag und seine Auswirkungen unterbrechen und wieder zu sich selbst finden, indem man einfach lernt sich die Zeit zunehmen, um den Tee zu genießen. Das wußten schon die alten Chinesen und in der japanischen Zen Tradition wurde es in der Teezeremonie kultiviert. Wir im Westen können diese Tradition in veränderter Form mit einfachsten Mittel kultivieren und zelebrieren.

Beginnen Sie schon beim aufsetzten des Wassers damit, achten Sie auf das typische Geräusch des Wassers, wenn es bereit ist um den Tee aufzugießen. Das Wasser ruft uns zu sich, mit einem leichten Rauschen. Schauen wir dann ob, wie der Chinese sagt: Das Wasser „Fischaugen schlägt“, kleine Bläschen die aufsteigen, dann hat es die richtige Temperatur, um für eine genussvolle Tasse Tee zur Verfügung zustehen.

Sprichwort und Grundsatz:
Man trinkt Tee um den Lärm der Welt zu vergessen!

Die Grundlage für die persönliche Power und Aktivierung der Lebenskraft und Lebensfreude liegt in der Ruhe und Gelassenheit, die uns die notwendige Grundlage  für neue Kraft und Schwung im Alltag gibt.

Tee erleben mit allen Sinnen

Staunen und beobachten Sie, wie sich die Farbe des Tees entwickelt, das Blatt eine bestimmte Form annimmt und sich der eigenwillige Geruch entwickelt, vor und nach dem aufgießen. Riechen Sie auch an dem aufgegossenen Blatt und probieren Sie ruhig einmal ein Blättchen, zerkauen Sie es genussvoll und seien Sie einmal neugierig auf den Geschmack und seine vielfältigen und feinstufigen Unterschiede.
Beobachten Sie die Feinheiten und farblichen Unterschiede (Nuance, Schattierung, Tönung) der einzelnen Sorten und staunen Sie ruhig, wie vielfältig Tee sein kann.

Lassen Sie sich darauf ein, für einen Moment nur im Hier und Jetzt zu sein. Probieren Sie es aus und schreiben Sie uns Ihrer Erfahrungen, mit Ihrer täglichen 5 Minuten-Tee-Pause.

Noch ein Wort zu Tee und Gesundheit

Tee und hier vor allem Grüntee ist ein gesundheitlich wertvolles Getränk, es wurden über 130 gesundheitliche wertvolle Wirkstoffe festgestellt. Man weiß heute, das Tee die geistigen Aktivitäten steigert und allgemein positiv auf unseren Körper wirkt. Das Tee gut für die Zähne ist, weil es die Zahnfäulnis verhindert. Das Grüntee positiv auf die Arterien und auf den Darm wirkt und vorzüglich geeignet ist, um den Blutdruck auszugleichen und vieles mehr. Grüntee steigert die Gehirnaktivitäten und nach wissenschaftlichen Tests zu urteilen, ist die geistige Aufnahmefähigkeit wesentlich gesteigert. Man kann besser auswendig lernen und die Fähigkeit vielfältige Aufgaben zu organisieren ist gesteigert, also das ideale Getränk für geistig arbeitende Menschen!

Seit Jahrzehnten  beschäftigt sich die Wissenschaft mit den gesundheitlichen Vorzügen. Vor allem in Japan und den USA  werden ständig neue Forschungsergebnisse zum Thema Tee und Gesundheit veröffentlicht. Sie sehen, Tee ist ein perfektes Getränk für jeden Tag. Genießen Sie Tee und freuen Sie sich auf die Kraft und Ruhe die Sie aus diesem wunderbaren Getränk schöpfen können.

Zum Genießen eignen sich viele Teesorten, hier eine Auswahl um z.B.

Ruhe zu finden

Pai Mu Tan, Weißer Tee schmeckt mild und lieblich, dieser Tee schenkt uns Ruhe und Gelassenheit, man kann ihn lange ziehen lassen und er wirkt beruhigend auf unser gesamtes Körpersystem. Lassen Sie diesen Tee 8 Minuten ziehen und genießen Sie ihn schluckweise, achten Sie auf die milde, blumige und liebliche Tasse.

Abschalten und sich sammeln

Mu Dan Teerosen, Sinnbild des Reichtums und Segens.
Dieser Tee entfaltet sich nach einiger Zeit zu einer großen Teeblüte und verbreitet. Einen wunderbaren leicht süßlichen Geruch. Genießen Sie diesen Tee mit allen Sinnen und achten Sie auf die Form des Blattes und den herrlich, zarten Duft, der sich leicht über der Teeschale ausbreitet.

In Fahrt zu kommen

Sencha Okamura First Flush
Die japanischen Sencha Tees sind sehr anregend und gut geeignet den Tiefpunkt im alltäglichen auszugleichen. Eine kurze Ziehzeit von höchstens 30 Sekunden garantiert die notwendige Power um wieder geistig und körperlich aktiv zu werden. Genießen diesen Tee schluckweise und achten Sie auf die vielfältigen Nuancen die dieser Tee für alle Sinne bietet.

Kreative Ideen zu entwickeln

Jasmin Silver Sickle
Um erfinderisch und gestalterisch zu sein ist es notwendig die Sinne und das Denken zu aktivieren. Wenn sie kreativ gefordert sind und schöpferisch tätig sind, dann ist dieser Tee die richtige Wahl. Genießen Sie diesen Tee kurz gezogen und achten Sie auf den zarten Duft und auf den leicht herben Geschmack.
Betrachten Sie auch die aufgegossenen Blätter und bewundern Sie die Form und Farbe des zarten Teeblattes.

Tee mit Freunden genießen

Bio Darjeeling FTGFOP Moondakotee First Flush und Assam Mangalam
Mit einem Freund oder Freundin zusammen sein und sich über was Schönes auszutauschen.
Keine Probleme wälzen, sondern sich über angenehme Erfahrungen, einen schönen Film oder Buch unterhalten, während Sie den Tee genießen bringt Ihnen die notwendige Lebensfreude, um mit neuem Schwung ins Alltägliche zutreten. Ein paar leckere Süßigkeiten, Kekse oder Kuchen runden das sinnliche Erleben ab.

Sprichwort:
Gelassenheit stellt das Beste am Wesen des Wassers vor. Hierin mag es uns zum Vorbild dienen, denn seine Kraft wird durch Gelassenheit bewahrt und durch Erregung zerstreut. Nur der ruhige See spiegelt die Wirklichkeit klar wieder.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Teehaus von rg. Speichern Sie den permalink als Bookmark.