Eistee-Rezepte

Foto: https://de.fotolia.com

:: Eistee-Grundrezept

Kalter schwarzer Tee (am besten ein Ceylon-Broken oder Assam) 1 Liter
Saft von 3 Zitronen
Zucker oder Kandis

Zubereitung:
Schwarzen Tee etwa 3-4 Minuten ziehen lassen, frisch gepressten Zitronensaft dazugeben, nach Geschmack süßen und kalt stellen. Eiswürfeln in ein Glas geben, den kalten Tee darüber gießen und eine Scheibe Zitrone hinzufügen.

:: Eistee Klassisch

1 l Wasser
Schwarztee (Ceylon-Broken oder Assam)
Zucker oder Zuckerlösung
Zitronensaft, Eiswürfel

Zubereitung
Teezubereiten und 5 Minuten ziehen lassen, abgießen und nach Geschmack süßen. 1 Glas 3/4 mit Eiswürfeln füllen und den heißen Tee darüber gießen. Das knackt dann sehr schön! Eventuell mit etwas Zitronensaft abschmecken.

:: Eistee mit Ingwer

12 Teelöffel Tee (Ceylon-Broken oder Assam)
1 Liter Wasser
100g Zucker
Ingwerwurzel (Ein Stück in feine Scheiben schneiden)
Eiswürfel

Zubereitung
den Teeaufbrühen und 5 Minuten ziehen lassen, dann abgießen. Die Gläser 2/3 mir Eiswürfel füllen, den Tee darüber gießen und mit Zitronenscheiben und Ingwerscheiben servieren.

:: Eistee mit Minze

8 Teelöffel Tee (Ceylon-Broken oder Assam)
1 Liter Wasser

1/4 Liter Zitronensaft
Gewürznelken
Frische Pfefferminze
oder Pfefferminztee
200g Zucker oder Kandis

Zubereitung
Beide Tees, Schwarztee und Pfefferminztee zusammen aufbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, danach absieben. Zitronensaft und Zucker hinzufügen, verrühren, abkühlen lassen. In Gläsern mit Eiswürfeln servieren. Oder 1 Glas 3/4 mit Eiswürfeln füllen und den heißen Tee darüber gießen. Das knackt dann sehr schön!

Wir wünschen eine erfrischende Teezeit!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code