Form und Inhalt

Creation-PixabayEine Gruppe Studenten besuchte ihren alten Professor. Sie sprachen über alte Zeiten und die Schwierigkeiten und Probleme im Leben. Der Professor fragte zwischendurch, ob sie einen Tee trinken möchten, ging in die Küche und kam mit einem Tablett zurück, auf dem eine Teekanne und verschiedene Tassen aus Porzellan, Glas, Plastik und Steingut standen. Einige der Tassen waren sehr schlicht, andere sehr schön verziert und teuer.

Als jeder sich eine Tasse genommen hatte, sagte der Professor: Sehr ihr, dass all die schönen Tassen sofort genommen wurden und die einfachen und billigen wurden zurückgelassen. Das erscheint jedem hier normal und doch ist es die Ursache für alle Probleme und Stress: Wir wollen immer nur das Beste, doch die Tasse macht den Geschmack des Tee’s nicht besser! In den meisten Fällen ist der Tee einfach nur teurer und manchmal nehmen wir überhaupt nicht wahr, was wir eigentlich daraus trinken. Die Tasse ist nur das Gefäß, nicht der Inhalt.

Jetzt gerade wolltet ihr ja einen Tee – und keine Tasse! Aber euer Bewusstsein wählte die beste Tasse und dann habt ihr euch umgeschaut, welche Tasse die anderen genommen haben.

Der Tee ist ein Symbol für das Leben. Eure Arbeit, Geld, Status, Gesellschaft etc. – das sind die Tassen. Sie sind nur das Instrument für die Instandhaltung des Lebens. Die Marke/Typ/Sorte der Tasse bestimmt nicht die Qualität eures Lebens. Wenn wir uns nur auf die Tasse konzentrieren, vergessen wir, den Tee zu genießen.

Die glücklichsten Menschen sind nicht diejenigen, die die meisten, schönsten und teuersten Dinge besitzen, sondern diejenigen, die Freude am Leben haben und das Beste aus dem machen, was sie haben.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Teehaus von rg. Speichern Sie den permalink als Bookmark.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code