Lage und Klima für eine optimale Teequalität

Peach Flower Island TeeplantageVoraussetzungen für gute und gehaltvolle Tees, mit einem hohen Anteil an ätherischen Ölen und gesundheitlich wirksamen Inhaltsstoffen, ist ein sehr langsames Wachstum der Pflanzen, welches in den Höhenlagen der Teeanbaugebiete, nach der Winterpause am besten gewährleistet ist. Nebel und Feuchtigkeit im Zusammenspiel mit leichtem Sonnenschein schaffen zu dieser Jahreszeit ein optimales Klima für ein langsames Wachstum der Teeblätter. So können sich Geschmacksstoffe und Wirkstoffe langsam in den Teeblättern und vor allem in den weißen, behaarten Blattknospen sammeln. In den Blattknospen und in den jüngsten Blättern sind die Geschmacks- und Wirkstoffe am stärksten konzentriert.

Wenn die Sonneneinstrahlung im Frühling zu stark wird, um ein sehr langsames Wachstum zu gewährleisten, decken qualitätsbewusste Teefarmen die Teepflanzen im Frühling mit speziellen Planen zur Beschattung ab.
Bei solchen optimalen Wachstumsvoraussetzungen kann aus den handgepflückten, weißbehaarten Knospen und den zwei jüngsten Blätter (two leafs and a bud) der beste Tee hergestellt werden. Das gilt für den Genuss und die gesundheitlichen Wirkstoffe gleichermaßen.
Untersuchungen haben ergeben, dass langsam wachsende Teesorten, für die möglichst viele weiße Blattknospen benutzt werden, einen frischen, feinherben und süßlichen Geschmack haben und einen hohen gesundheitlichen Wert besitzen.

Sie haben eine positive Wirkung auf Magen und Darm und helfen bei Hungergefühl.

Die Bestandteile solcher Tees, wurden in den letzten Jahren durch die moderne Wissenschaft vielfach auf mehrfache Wirksamkeit untersucht und diese Studien sind weitgehend bekannt. Man glaubt, dass das Trinken hochwertiger Tees mit der Langlebigkeit der Asiaten eng verbunden ist.

Link-Tipps:

Fokus Online: Substanz in grünem Tee, wirkt als Entzündungshemmer…

Fokus Online: Die Wahrheit über Tee…

Wissenschaft.de: Positive Effekte von Grünem Tee …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code